5 Weihnachtsdekorationen aus essbaren Dingen

Weihnachtliche Dekorationen aus Glas, Holz und Papier sind sehr schön, aber es gibt auch viele Möglichkeiten, mit Dingen aus der Küche zu dekorieren. Hier haben wir 5 Tipps für Weihnachtsdekorationen zusammengestellt, die aus essbaren Dingen gebastelt werden können.

BABYBJÖRN Magazin für Eltern – Essbare Weihnachtsdekorationen aus Bonbons, Zucker, Popcorn, Kräutern und Obst
Weihnachtsschmuck aus der Küche.
Foto: Ida Köhler

BABYBJÖRN Magazin für Eltern – Essbare Weihnachtsdekorationen aus Bonbons, Zucker, Popcorn, Kräutern und Obst

Duftende Dekorationen aus Orangenscheiben

Diese Orangenscheiben sind schon allein wegen ihres Duftes eine tolle Weihnachtsdekoration. Am schönsten wirken sie, wenn sie an einem hellen Platz aufgehängt werden, wo das Licht hindurchscheinen kann.

Schon allein wegen ihres Duftes eine tolle Weihnachtsdekoration.

Anfertigung: Den Backofen auf 50-100 °C vorheizen. Die Orangen in dünne Scheiben schneiden, in der Mitte des Backofens auf ein Gitter legen und einige Stunden lang trocknen lassen. Die Backofentür während der gesamten Zeit mit einem Holzlöffel einen Spalt offenhalten, damit die Feuchtigkeit abziehen kann.

BABYBJÖRN Magazin für Eltern – Essbare Weihnachtsdekorationen aus Bonbons, Zucker, Popcorn, Kräutern und Obst

Leckere Bonbongirlande

Wundere dich nicht, wenn diese Girlande nach Weihnachten nur noch aus leerem Bonbonpapier besteht, denn bei einer so leckeren Weihnachtsdekoration kann es für Erwachsene wie für Kinder schwer sein, sich zurückzuhalten.

Anfertigung: Schöne Bonbons an einem dünnen Seidenband oder einer Schnur festknoten. Als Girlande oder statt Lametta im Weihnachtsbaum verwenden.

BABYBJÖRN Magazin für Eltern – Essbare Weihnachtsdekorationen aus Bonbons, Zucker, Popcorn, Kräutern und Obst

Duftender Kräuterkranz

Tanne, Kiefer und Stechpalme in allen Ehren, aber ein Weihnachtskranz, den man später in die Suppe werfen kann, ist eine Weihnachtsdekoration, die das Fest überdauert.

Eine Weihnachtsdekoration, die das Fest überdauert.

Anfertigung: Einige Rosmarinzweige mit Nähfaden oder Stahldraht zusammenbinden. Es ist möglich, ausschließlich Rosmarin zu verwenden, aber wenn der Kranz etwas üppiger sein soll, kann man auch einige Thymianzweige mit hineinstecken. Mit einem hübschen Band versehen, kann der Kranz dann aufgehängt werden.

BABYBJÖRN Magazin für Eltern – Essbare Weihnachtsdekorationen aus Bonbons, Zucker, Popcorn, Kräutern und Obst

Popcorn-Dekoration

Die kleinen flauschigen, schneeartigen Dekorationen lassen sich gut in zierlicheren Pflanzen aufhängen, für die Weihnachtsbaumkugeln zu schwer wären.

Anfertigung: Das Popcorn poppen, mithilfe einer Nadel vorsichtig einen dünnen Faden durch die schönsten Stücke ziehen und diese aufhängen.

BABYBJÖRN Magazin für Eltern – Essbare Weihnachtsdekorationen aus Bonbons, Zucker, Popcorn, Kräutern und Obst

Glitzernder Zuckerglitter

Es gibt tatsächlich essbaren Glitter, den man auch selbst herstellen kann. Je dunkler die Farbe ist, desto glitterartiger wird der Zucker. Probiere es einfach aus.

Anfertigung: Etwa 100 ml Kristallzucker in ein Glas mit Schraubdeckel geben, einige Tropfen Lebensmittelfarbe nach Wahl hinzugeben, das Glas verschließen und gründlich schütteln, bis die Farbe sich im gesamten Zucker verteilt hat.

Noch mehr Farbe hinzugeben und erneut schütteln, bis der Zucker die gewünschte Farbe angenommen hat. Darauf achten, dass der Zucker durch die Lebensmittelfarbe nicht zu feucht wird, da die Flüssigkeit ansonsten im Backofen zu kochen beginnt.

Den gefärbten Zucker auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und bei 175 °C etwa 7-9 Minuten im Backofen trocknen lassen. Aufpassen, dass der Zucker nicht schmilzt. Wenn der Zucker beim Herausnehmen etwas zusammengeklebt ist, kann er mit den Fingern oder einem Löffel wieder zerkrümelt werden.

Es gibt tatsächlich essbaren Glitter.

Der essbare Glitter kann auf Kekse, das Pfefferkuchenhaus, auf Muffins mit Glasur oder auch auf Pfannkuchen gestreut werden.

Frohe, leckere Weihnachten!

Text und Bild: Ida Köhler