8 Vorteile, alleinerziehend zu sein – nach Aussage der Eltern

Ganz egal ob du Kinder ohne einen Partner bekommen hast oder dich von dem Vater deiner Kinder getrennt hast – Kinder allein zu erziehen ist eine schwere Aufgabe. Anderes zu behaupten wäre Unsinn. Dennoch hat es auch Vorteile. Hier listen wir einige der größten Vorteile auf, die es hat, alleinerziehend zu sein – nach Aussage der Eltern selbst.

BABYBJÖRN Magazin – Alleinerziehende Mutter albert mit ihrem Sohn am Wasser herum.
Kinder allein zu erziehen ist eine schwere Aufgabe, hat aber auch Vorteile.
Foto: Johnér

Wir haben mit getrennt lebenden Alleinerziehenden und Müttern, die ihre Kinder bewusst allein erziehen, gesprochen. Hier kannst du lesen, welche Vorteile es ihrer Meinung für sie hat, alleinerziehend zu sein. Stimmst du zu?

Die Vorteile, die es hat, alleinerziehend zu sein

  • Der Name des Kindes
    „Wenn man das Kind allein bekommt, dann kann man auch selbst den Namen bestimmen. Kein Verhandeln und keine Kompromisse mit einem Partner, der einen Nachnamen hat, den du ganz einfach hasst.“
  • Zeit für Sehnsucht
    „Ich habe geteiltes Sorgerecht für meine Kinder, wodurch ich Zeit zum Ausruhen habe, wenn die Kinder beim anderen Elternteil sind. So kann ich eine Pause einlegen, Sehnsucht nach meinen Kindern bekommen und bin ausgeruht und hoffentlich eine ‚bessere‘ Mutter, wenn die Kinder wieder zurückkommen.“
  • 100 % Liebe
    „Klar, ich muss 100 % der Erziehungsarbeit beim Kind und alle Probleme auf mich nehmen, doch ich bekomme auch die Liebe des Kindes zu 100 % zurück.“
  • Starke Bindung
    „Wenn ich mit meinen Kinder allein bin, kommen wir einander näher und werden ein zusammengeschweißtes Team.“

Ermutigung! 8 Dinge, die euch zu guten Eltern machen

  • Routinen
    „Alles läuft so, wie ich es möchte. Ich muss nicht über Essgewohnheiten, Einschlafmethoden, Familienreisen oder andere für mich wichtige Dinge verhandeln.“
  • Zeit für sich selbst
    „Wenn ich Zeit für mich selbst habe, habe ich sie ausschließlich für mich. Wenn ich aufs Kochen verzichten und zum Abendessen nur einen Joghurt essen oder das ganze Wochenende nur TV-Serien ansehen will, anstatt meine Schwiegereltern zu besuchen, kann mich niemand daran hindern.“
  • Neue Fähigkeiten
    „Als Alleinerziehende muss ich dem Kind bei allen möglichen Dingen helfen können, auch bei solchen, die sonst vielleicht der Beziehungspartner gemacht hätte. Ich muss also ständig Neues lernen, wodurch ich mich als Mutter und Mensch weiterentwickeln kann.“
  • Keine anstrengenden Vereinbarungen
    „Man entgeht den anstrengenden Vereinbarungen, die man ständig treffen muss. Wer darf länger schlafen? Wer hat sich zuletzt frei genommen, um das kranke Kind zu beaufsichtigen? Wer kauft die neuen Stiefel fürs Kind und kümmert sich um die Geschenke für die nächste Geburtstagseinladung?“

Auch interessant: Überlebenstipps für junge Eltern (die keine Tipps mehr hören können)