Unser Webshop ist wie immer rund um die Uhr geöffnet. Aufgrund von Störungen beim Postversand kann es derzeit aber zu längeren Lieferzeiten kommen. Wir haben unser Rückgaberecht jetzt auf 90 Tage verlängert.

6 essbare Halloween-Geister

Einen unheimlichen Geist zu basteln, ist supereinfach. Warum? Weil es nichts macht, wenn er ein bisschen schief und unförmig ist. Im Gegenteil. Wir haben 6 tolle Tipps für eine schnelle und einfache Halloween-Bastelei – Geister für jede Mahlzeit.

Tipps für leckere Geister für Halloween – schnell und einfach zubereitet.
Foto: Ida Köhler

Der Frühstücks-Geist

halloween-breakfast-ghost

Eier kochen. Mit Filzstift Gesichter darauf malen und zum Frühstück servieren. Abwechselnd unheimliche und lustige Geister zeichnen, um kleine, müde Frühstücksgäste nicht zu verschrecken.

Der Zucker-Geist

halloween-sugar-ghost

Mit Hilfe eines Zahnstochers aus Lakritz- oder dunkler Schokoladensauce aus der Tube Gesichter auf Baisers tupfen. So, wie sie sind, essen (Zuckerschock!), ein Baiser-Dessert daraus zubereiten oder zu einer hübschen (und staubigen – in die Küche hängen!) Girlande auf einen Faden ziehen.

Der Snack-Geist

halloween-snack-ghost

Bananen halbieren und auf einen Holzspieß als Griff stecken. Die Bananen in Joghurt tunken, auf Backpapier legen und einige Stunden in den Gefrierschrank legen, bis der Joghurt fest geworden ist. Ein Gesicht wie oben dargestellt aufmalen. Am süßesten werden sie mit sehr reifen Bananen.

Der Getränke-Geist

halloween-drink-ghost

Der Getränke-Geist hat das Potenzial, der unheimlichste Geist zu werden, denn es ist nicht so einfach, ein Gesicht auf Schlagsahne zu malen. Aber wie gesagt, je matschiger, desto besser, wie man am Geist links sieht – ganz schön unheimlich, oder?

Je matschiger, desto besser

Schlagsahne auf einen Milchshake, Smoothie oder Eisbecher geben. Vorsichtig ein Geistergesicht darauf tupfen. Oder weniger vorsichtig, wenn es ein Geist mit Körperbemalung werden soll. Für ein markanteres Gesicht können Schokoflocken, Lakritzbonbons oder Blaubeeren als Augen verwendet werden.

Der Nachtisch-Geist

halloween-dessert-ghost

Vanilleeis am Stiel oder mit weißer Schokolade überzogenes Eis kaufen. Vor dem Servieren Gesichter darauf malen.

Der Süßigkeiten-Geist

halloween-godis-ghost

Große Marshmallows auf Holzspieße stecken und mit Gesichtern bemalen. Den Geisterstrauß in eine Vase stellen. Man kann auch aus Mini-Marshmallows jede Menge kleiner Geister basteln und diese auf eine Tasse mit warmem Kakao geben.

Diese Geister dürften jetzt bis zum nächsten Halloween reichen.

Text und Bilder: Ida Köhler