Zeit, dass dein Baby windelfrei wird? 5 Anzeichen, dass dein Baby bereit ist

Wie weiß ich, dass mein Baby bereit ist, windelfrei zu sein? Der Zeitpunkt kann sehr individuell sein, doch hier findest du 5 Anzeichen dafür, dass dein Baby reif dafür ist, mit dem Töpfchentraining zu beginnen.

BABYBJÖRN Magazin - Ein Kind testet den BABYBJÖRN Topfstuhl, um die Windel abzulegen
 
Foto: BabyBjörn

Die Entwicklung des Kindes ist höchst individuell und deshalb variiert es auch von Baby zu Baby, wann der Zeitpunkt gekommen ist, dass das Kind windelfrei wird. Hier sind fünf Anzeichen dafür, wann dein Kind reif dafür ist, die Windel abzulegen. Sie stammen von Dr. Robyn Strosaker, Kinderärztin am Rainbow Babies & Children’s Hospital in Cleveland, Ohio (USA):

  1. Du brauchst die Windel nicht mehr so oft zu wechseln

    Wenn dein Kind einige Stunden am Stück oder sogar beim Schlafen trocken bleibt, ist dies ein erstes Zeichen dafür, dass es bereit ist, die Windel abzulegen und mit dem Töpfchentraining zu beginnen.

  2. Es gibt ein Muster beim Windelwechseln

    

Wenn du feststellst, dass es ein bestimmtes Muster dafür gibt, wann die Windel gewechselt werden muss, z. B. nach Schlafpausen oder gewissen Mahlzeiten, dann kann das bedeuten, dass es Zeit dafür ist, das Töpfchen bereitzustellen.

  3. Schmutzige Windeln werden nicht gemocht und/oder dein Kind zeigt deutlich, dass die Windel gewechselt werden muss

    

Zeigt dein Kind eine deutliche Abneigung dagegen, eine nasse oder schmutzige Windel zu tragen? Wenn die Windel zu einem Gesprächsthema bei dir zu Hause wird, ist das ein gutes Zeichen dafür, dass dein Kind bereit zum Töpfchentraining ist.

  4. Das Kind spricht von Pipi und Kacka

    Wenn dein Kind anfängt, von „Pipi“ und „Kacka“ zu sprechen, ist dies ein Zeichen dafür, dass es bald selbstständig genug ist, um die Windel abzulegen.

  5. Neugierig auf deinen Toilettenbesuch

    Begleitet dein Kind dich neugierig, wenn du auf die Toilette gehst, und interessiert es sich dafür, was du dort machst? In einem solchen Fall solltest du erzählen, was man auf der Toilette macht, und es dazu ermuntern, dasselbe zu machen. Das Töpfchentraining kann beginnen, und bald ist dein Kind windelfrei! Lies mehr über das Töpfchentraining.