8 Arten, Weihnachtsbaumkugeln zu dekorieren

Wenn kleine Kinder im Spiel sind, sind Weihnachtsdekorationen beinahe so etwas wie Verbrauchsartikel. Gehörst du auch zu denen, deren Weihnachtsschmuck in die Hände von neugierigen Babys geraten ist? Hier findest du Ideen, wie ihr gemeinsam neuen Baumschmuck basteln könnt.

BABYBJÖRN Magazin – Baumkugeln basteln mit Kindern
Bastele durchscheinende Weihnachtsbaumkugeln mit Glitter, Zweigen und Papier.
Foto: Ida Köhler

Durchscheinende Weihnachtsbaumkugeln aus Plastik sind in vielen Bastelläden erhältlich, die Weihnachtsschmuck verkaufen, aber du kannst natürlich auch alle anderen Kugeln zum Verzieren nehmen.

BABYBJÖRN Magazin – Baumkugeln basteln mit Kindern

Natur

Für einen skandinavischen, naturnahen Stil kannst du kleine Tannen- oder Fichtenzweige in die Weihnachtsbaumkugeln hineinschieben. Sammle Zweige und grüne Pflanzen im Freien oder schneide einige Ableger von deinen Topfpflanzen ab. Nimm Pflanzen, die eine Weile ohne Nahrung frisch bleiben, ohne zu verwelken.

BABYBJÖRN Magazin – Baumkugeln basteln mit Kindern

Papier

Für eine stilvollere Weihnachtsbaumkugel gib einen Streifen Seidenpapier hinein, knote oben Paketschnur fest und schreibe weihnachtliche Botschaften mit einem Beschriftungsgerät oder per Hand mit einem Filzstift auf die Kugel.

BABYBJÖRN Magazin – Baumkugeln basteln mit Kindern

Pfeifenreiniger

Verdrehe zwei Pfeifenreiniger so, dass sie wie eine gestreifte Zuckerstange aussehen, oder wickle verschiedenfarbige Pfeifenreiniger zu einem weihnachtlichen Glitzergewirr. Die Pfeifenreiniger lassen sich wieder auseinandernehmen und neu arrangieren.

BABYBJÖRN Magazin – Baumkugeln basteln mit Kindern

Glitter

Möchtest du zu Weihnachten mehr als Natur und Minimalismus? Her mit Glitter in allen Formen!

Je mehr man nimmt, desto festlicher wird es!

Pinsele Klebstoff auf die halbe Kugel und tauche sie in Glitter ein. Fülle eine zweite mit Glitterkonfetti und male auf eine dritte schöne Muster mit Glitterklebstoff. Streue etwas losen Glitter in derselben Farbe über den Klebstoff, um einen funkelnden Effekt zu erzielen. Das Beste an Glitter ist: Je mehr man nimmt, desto festlicher wird es!

Text und Fotos: Ida Köhler